search

Paris Karte antik

Karte von Paris Antike. Paris Stadtplan antique (Île-de-France, Frankreich) zu drucken. Paris Stadtplan antique (Île-de-France, Frankreich) download. Im Jahr 508 machte der erste König der Franken, Chlodwig I., das antike Paris zur Hauptstadt seines Reiches. Im Jahr 987 kam die kapetingische Dynastie bis 1328 an die Macht. Im Laufe des elften Jahrhunderts wurde Paris allmählich wohlhabender, dank seines Silberhandels und weil es ein strategischer Weg für Pilger und Händler war (siehe Karte Paris antik).
 
Lutetia wurde 212 v. Chr. zum antiken Paris. Die Lage des antiken Paris war sowohl ein Vorteil als auch ein Risiko, da es fast ständig von barbarischen Invasoren angegriffen wurde. Um sich zu schützen, errichtete die Stadt eine defensive Stadtmauer. Im Jahr 357 kam der Neffe von Kaiser Konstantin, Julian, nach Paris, um Gouverneur der Stadt zu werden, wie auf der antiken Pariser Karte zu sehen ist. Julian war als "der Abtrünnige" bekannt und rebellierte gegen die Erklärung seines Onkels zur offiziellen Religion des Christentums. Julian wurde 361 Kaiser, starb aber nur zwei Jahre später in der Schlacht.